Lebenslauf visualisieren

28.06.2013 11:40 (Kommentare: 0)

Wie auch das Anschreiben ist der Lebenslauf bei der Bewerbung besonders wichtig. In ihm sind unsere Kenntnisse und Erfahrungen aufgelistet. Durch den Blick auf den Lebenslauf weiß ein Personaler recht schnell, ob man für einen Job geeignet ist oder nicht. Doch immer der gleiche Lebenslauf scheint manchen zu langweilig zu sein.

Tatsächlich gibt es einen neuen Trend mit dem man den Lebenslauf erheblich aufpeppen kann: Vizualize.me

Wieso den Lebenslauf nicht einfach mal optisch darstellen, statt alles nur aufzulisten? Kenneth Lee, der Co Founder von Vizualize.me macht es vor: http://vizualize.me/kenneth#.UUw-R1cyD3A

Sieht durchaus sehr gut aus und Erfahrungen und Kenntnisse können auf einen Blick verglichen werden. Zudem ist der Service kostenlos und bietet die Möglichkeit, Grafiken individuell zu gestalten. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass man die Grafiken nicht in den üblichen Dateiformaten speichern kann. Stattdessen kann man diese lediglich in sozialen Netzwerken teilen. Und das ist ja wiederum nicht das Ziel eines Bewerbers.

Doch gibt es auch noch ein weiteres Tool. Es nennt sich Resumup und was es kann zeigt das folgende Video:

Ebenfalls eine kreative Idee. Hierbei ist man jedoch bei der Auswahl der Gestaltung etwas eingeschränkt.

Doch macht ein solch kreativer Lebenslauf tatsächlich Sinn? Letzten Endes sind es bisher eher Spielereien, denn man hat nur begrenzt die Möglichkeit, wichtige Informationen einzubinden. Daher kann man doch nicht ganz auf einen Lebenslauf verzichten – insbesondere nicht in Berufen, bei denen Genauigkeit und Vollständigkeit sehr wichtig sind. Für die Bewerbungshomepage, die schon in einem früheren Beitrag genannt wurde, ist diese Form jedoch ein netter Zusatz. Auch für kreative Berufe ist diese Form des Lebenslaufs ein netter Hingucker.

Verzichten Sie aber trotzdem nicht auf den üblichen Lebenslauf.

 

Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg mit Jobbotschafter.de!

Ihre Jasmina Wald

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Webdesign/Programmierung: der-online-Profi.de